Verhalten im Brandfall

Sollte es zu einem Brand kommen, verhalten Sie sich ruhig und beachten Sie die nachstehenden Ratschläge:

ALARMIEREN SIE DIE FEUERWEHR
Notrufnummer 122


BEI JEDEM NOTRUF IST MITZUTEILEN:

  • Wer spricht?
  • Was ist passiert?
  • Wo ist es passiert?
  • Wie viele Verletzte gibt es? (Sind Menschen in Gefahr?)
  • Besondere Umstände?

Besteht die Möglichkeit zu flüchten? Wenn ja:

  • Fenster im Brandraum schließen
  • Alle Türen hinter sich und dem Brandraum schließen
  • Mitbewohner verständigen
  • Fenster von Fluchtwegen öffnen
  • Keine Aufzüge benützen

Sind Sie vom Brand eingeschlossen? Wenn Sie es sind, dann:

  • Vom Brandherd entfernen
  • Türen zwischen sich und dem Brandherd schließen
  • Türritzen abdichten
  • Erst dann Fenster öffnen
  • Rufen, winken, um Hilfe telefonieren

Sind Sie vom Brand eingeschlossen? Wenn Sie es nicht sind, dann:

  • Mit vorhandenen Kleinlöschgeräten (Handfeuerlöscher, Löschdecke, Gartenschlauch, Wassereimer) den Entstehungsbrand bekämpfen.
  • Ist die Kleidung von Personen in Brand geraten, so sind diesen Decken oder andere schwere Stoffe (aber keine Kunststoffe) überzuwerfen, mit denen das Feuer erstickt werden kann.
  • Feuerwehr erwarten und einweisen.
  • Besondere Gefahren bekannt geben – die Feuerwehr braucht Ihre Personen- und Ortskenntnis.